Blog Desaster

Hallo meine Lieben,

so entspannt wie meine Ginnou wäre ich gerade auch gerne!
Ich hab eine schlaflose Nacht hinter mir und bin noch immer ziemlich durch den Wind. Vielleicht ist Euch schon aufgefallen, dass mein Blog ein wenig angeknabbert aussieht? 
Als ich gestern am Laptop arbeitete, startete ein Windows Update. Als ich ein paar Stunden später meinen Blog öffnete, war ich absolut geschockt: Das Layout war nicht wiederzuerkennen und sämtliche Posts der letzten 9 Monate waren einfach weg. Ich kann mir das nicht erklären.


In einer Nacht-und-Nebel-Aktion konnte ich zusammen mit Silke wenigstens mein Layout wiederherstellen. Daaanke, liebe Silke, dass Du mir sooo geholfen hast und das am späten Abend ♥♥♥!!! 
All meine Posts der letzten Monate sind allerdings futsch. Gelöscht??? 
Heute hat sich unsere befreundete IT-Spezialistin die Sache angeschaut. Auch Dir, liebe Katrin ♥♥♥, herzlichen Dank für Deine Mühe! Wenn ich Euch nicht hätte! Die Posts scheinen sich in Luft aufgelöst zu haben.
Ich habe nun bei Blogger und bei Google+ das Problem gemeldet und um Hilfe gebeten. 
Hat jemand von Euch eine Idee, was ich noch versuchen könnte? 


Ich bin einfach traurig. Es fehlen etwa vierzig, fünfzig Posts. Wenn ich an die vielen Texte, Fotos, Ideen und Rezepte denke, könnte ich wirklich heulen! In jedem Post steckt so viel Herzblut und ja, Arbeit natürlich auch. Schon heute fehlen mir die alten Bilder und meine Rezeptsammlung. Die Fotos habe ich noch. Aber alles noch einmal neu zu formulieren - das schaffe ich nicht. Im ersten Moment dachte ich, das ist das Ende meines Blogs. Aber ich glaube, ich fotografiere und schreibe einfach zu gerne. 
Tja, wahrscheinlich lebt es sich auch mit einem unvollkommenen Blog ganz gut...


Nun versuche ich erstmal mich wieder einzukriegen. Vielleicht hat ja die ein oder andere von Euch Rezepte oder Textteile meiner alten Posts in Kopie? 
Und vielleicht findet sich doch noch eine Lösung?! Ich wünsche es mir sehr!!!

Demnächst erscheint hier mein "Wiesn-Rezepte-Post". Den werde ich aber ganz sicher noch zusätzlich speichern.

Herzliche Grüße an Euch alle ♥♥♥ von einer ziemlich geknickten
Regina



Kommentare

  1. Ach liebe Regina, das ist ja doof... Leider kann ich Dir nicht weiterhelfen, aber ich kann mir vorstellen, wie Dir zumute sein muss. Hoffentlich findet sich jemand, der das Problem beheben und die verlorenen Posts wieder "herbeizaubern" kann. Ich wünsche es Dir ganz fest.
    Liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Nadia, ein "Zauberer" wäre gerade gut. Ich hoffe sehr, dass sich eine Lösung finden wird. Bin ziemlich geknickt.
      Herzlichst
      Regina

      Löschen
  2. Ach Du meine Güte, das ist ja so was von krass. Ich hoffe sehr, dass sich
    alles beheben lässt. Wir hatten auch gerade ein Update und die Verbindung zum Drucker war futsch. Haben wir aber hinbekommen.

    Auch ich dachte öfters daran, meinen Blog zu sichern, weil ich das schon mal gehört habe, dass plötzlich alle Daten weg waren. Da werde ich mich doch mal darum kümmern und mich schlau machen.

    Es ist wirklich Herzblut, Zeit, Freude, unzählige Fotos etc. was in einem Blog steckt.

    Ich wünsche Dir von Herzen, dass Dir jemand helfen kann und alles wieder auftaucht.

    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Veronika,
      jaaaa und nicht nur die Backups machen, die sichern lediglich Dein Layout. Hätte ich das gewusst, hätte ich auch die einzelnen Posts zusätzlich gesichert.
      Sei lieb gegrüßt von
      Regina

      Löschen
  3. Liebe Regina,
    eine echte Hiobsbotschaft,
    tut mir so unendlich leid für dich!!!
    Denke an dich und kann erahnen wie du dich nun fühlen wirst....
    Ich drücke dir die Daumen.....
    Nur dieses kleine Zeichen im Moment, bin seit gestern bei dir in Gedanken,
    da ich es gleich gemerkt habe, dass etwas nicht stimmt...
    Alles Weitere ein anderes Mal...
    Ich drück dich!
    Herzlichst
    Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,
      ich glaube, jede von uns Bloggerinnen kann das nachempfinden. Hab Dank für Dein Mitgefühl. Ich drück Dich herzlich!!!
      Regina

      Löschen
  4. Ach Mensch Regina , das kann doch nicht wahr sein . Ich denke im
    Internet geht nix verloren ? Und dann so begrenzt , unverständlich .
    Ich kann deine Traurigkeit verstehen , aber ja eben , es geht auch
    unvollkommen . Dein Blog hat ja seinen Charme nicht verloren .
    Bitter , bleib tapfer und hab viell. noch etwas Geduld . Es gab bei
    Blogger schon öfter mysterische Dinge , ganze Blogs weg und so .
    Und genauso unheimlich waren sie dann plötzlich wieder da . Erklären
    konnte das keiner . Also besteht noch Hoffnung . Mehr kann ich dir
    leider nicht weiterhelfen , ich bin diesbezüglich eine Null .
    Ich drück dir die Daumen .
    Herzlichst JANI

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jani,
      hab vielen Dank für Deinen Kommentar!!! Er macht mir doch ein bisschen Mut. Drückerle von
      Regina

      Löschen
  5. Ach liebe Regina, das ist ja furchtbar.... ich habe leider nichts bemerkt, denn da ich gerade kn Wien bin, bin ich mit der mobilennVersion unterwegs und die ist ja sowieso anders..... das ist wirklich der Alptraum eines Bliggers und immer, wenn bei mir irgendwas ist, bin ich auch völlig von der Rolle, so wie bei meinem Bligklon. Von deinem Problem habe ich allerdings noch gar nie etwas gehört... das ist ja krass! Ich dachte immer, das wird automatisch gespeichert?! Nichtsdestotrotz ist dein Blog, auch wenn Posts fehlen, nicht wenig schön!! ❤️
    Drück dich mal und schick dir ein paar gute Gedanken
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christel,
      das mit Deinem Klon war auch schlimm, gell? Mir geht es richtig mies. Ich bin so perfektionistisch mit meinem Blog. Es ist schwierig für mich, dass gerade die letzten Posts fehlen. Vielleicht gibt sich eine Lösung und wenn nicht, lade ich peu a peu vielleicht wenigstens meine Fotos hoch, eben ohne Text. Dann ist der Blog nicht so nackt.
      Tut gut gedrückt zu werden!
      Deine Regina

      Löschen
  6. Das tut mir unendlich leid. Ich kann nachvollziehen, wie verzweifelt Du darüber bist. Ich drücke Dir ganz dolle die Daumen, dass es "nur" ein technischer Aussetzer war und in Kürze Dein Blog wieder vollständig erscheint.

    Alles Liebe
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ari,
      jaaaa bitte gaaanz feste drücken!!! Unter Umständen werde ich mich eben mit den fehlenden Posts arrangieren müssen... Wenigstens hab ich noch die Fotos und kann sie neu hochladen.
      Und es wird neue Posts geben...
      Danke, Ari, dass Du so lieb geschrieben Hast!
      Drück Dich!
      Regina

      Löschen
  7. Ein Alptraum! Ich glaube aus dem Tief käme ich nicht so schnell heraus...
    Ich drücke dich und hoffe auf ein Wunder!
    ❤️ lichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid,
      ja, ich bräuchte ein Wunder. Und wenn nicht, dann lade ich einfach wieder meine Fotos hoch. Die Texte sind verloren, aber man würde wenigstens sehen, womit ich mich die letzten Monate beschäftigt habe.
      Sei lieb gedrückt von
      Regina

      Löschen
  8. Liebe Regina,
    wie sehr fühle ich mit Dir!!! Mir erging es zum Jahreswechsel ähnlich...Da war auch ein größeres Update und mein ganzer Bildschirm war schwarz...nichts mehr...alle meine Ornder, meine Vorträge, meine Ausarbeitungen für die Seminare,meine Kolumnen u. u. u. über viele Jahre geschrieben und angelegt, alle meine Bilder - alles weg!!! So schien es zumindest! Ich habe "knochenhart geheult!"
    Mein Sohn und mein Schwiegersohn kümmerten sich und versuchten mich zu beruhigen. Sie bekamen tatsächlich einiges wieder hin, anderes kam selbst wieder...
    Ich hoffe und wünsche soooooo sehr für Dich, dass es Dir ähnlich ergehen möge!!!!!! Ich drücke ganz fest die Daumen!!!!!!
    Fühle Du Dich auch selbst gedrückt - ganz fest!
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,
      ja gell, so etwas ist schrecklich. Weißt Du, meine Texte zu verlieren ist sehr schlimm für mich. Wieviel Recherchen, Gedanken und Ideen stecken darin. Zwischendurch würde ich am liebsten aufgeben. Aber mein Blog würde mir fehlen. Dann mache ich eben weiter mit einem unperfekten Blog...
      Danke fürs feste Drücken!!!
      Regina

      Löschen
  9. Liebe Regina,
    das ist ja wirklich eine übele Nachricht! ICh hab leider keine Ahnung, wie das passieren konnte und hoffe und drück ganz fest die Daumen, daß irgendwie doch wieder alles erscheint! Ich bin ja gespannt, was die Fachleute dazu sagen! Sowas darf eigentlich nicht passieren!
    Laß Dich mal ganz lieb drücken! Es freut mich auf jeden Fall, daß Du Dich davon nicht unterkriegen läßt und uns auch weiterhin mit Deinen bezaubernden Posts efreuen wirst!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      ich bin erstmal gespannt, ob sich überhaupt jemand meldet. Ich versuche mich mit dem Gedanken anzufreunden, dass sich die Posts nicht mehr herstellen lassen. Falls dann doch noch ein Wunder geschieht - wäre das schööön!!!
      Sei lieb gegrüßt von
      Regina

      Löschen
  10. Hallo und guten Morgen,

    dein Blog ist wieder da - habe gerade deinen ersten Beitrag gelesen.

    Das hatte mit Sicherheit nichts mit dem Windows-update auf deinem Rechner zu tun..... denn der Blog ist ja im Netz -

    Ab und zu ist bei Blogger halt der "Wurm" drin... manchmal sind Listen ect. weg ... dann erscheinen sie wieder auf den Seiten.

    Ich denke mal, so wars auch bei dir - kurzfristig.

    Wir wissen ja, das Netz vergißt nichts..

    in diesem Sinne - einen schönen Tag
    rüber übern Berg
    vom Remstal sei gegrüßt
    Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margit,
      das wäre schön! Mein Blog ist schon noch da, auch das Layout hab' ich wieder hinbekommen. Aber es fehlen nach wie vor meine letzten etwa 50 Posts. Ich hab' nur ein paar Fotos hochgeladen, damit der Slider wieder läuft. Ich wünsche mir sehr, dass sich eine Lösung findet und gebe die Hoffnung noch nicht auf.
      Sei herzlich gegrüßt von
      Regina

      Löschen
  11. Liebe Regina,
    Das tut mir unendlich Leid:( Ich kann Dir auch nicht wirklich helfen weil ich mich zu wenig auskenne. Aber ich finde liebe Regina dein Blog so toll♥♥♥ Bitte nicht aufgeben nur weiter machen. Du schreibst so schön da steck so viel Herz drin. Ich drücke Dir ganz FEST die Daumen und hoffe sehr für Dich, das es alles GUT wird.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karina,
      ich danke Dir für Deinen Kommentar!!! Ich glaube, jede von Euch kann nachfühlen, wie hart dieser Verlust ist. Es tut gut, dass Ihr mich alle versucht zu trösten und aufzubauen. Gestern war ich kurz vor dem Aufgeben, heute geht es mir schon besser. Man lebt auch mit einem "angeknabberten" Blog, gell? Und vielleicht, vielleicht geschieht ja doch noch ein großes Wunder?!
      Ich drück Dich!!!
      Regina

      Löschen
  12. Liebe Regina,

    über Dein Desaster habe ich nun heute angefangen, alle Posts in Word einzeln zu kopieren und sie auf einer externen Speicherplatte abzulegen. Ich glaube, das ist das sicherste. Beim Durchlesen meiner ganzen Posts konnte ich erst recht mit Dir fühlen, es wäre auch für mich eine Katastrophe. Nun hoffe ich doch sehr, dass es Hilfe von blogger gibt.

    Herzensgrüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Veronika,
      genau DAS werde ich in Zukunft auch machen. Ja gell, ich glaube, Ihr könnt das alle ganz gut nachfühlen. Ich bete für ein großes Wunder.
      Herzlichst
      Regina

      Löschen
    2. Bitte auch dran denken, dass eine externe Festplatte ihren Geist aufgeben kann, eine doppelte Datensicherung wäre sicher anzuraten, bei der Mühe.
      Seid lieb gegrüßt von Monika*
      Ich würde es dir für deine verbliebenen Posts auch raten liebe Regina,
      sicher ist sicher...

      Löschen
  13. Liebe Regina, das ist natürlich ein Scheiß. Hast Du keine Sicherungskopie vom Blog? Ich lasse mir zudem sämtliche Blogbeiträge als Newsletter per Email zuschicken. So kann man zumindest einen Teil wieder herstellen. Das Windows-Update kann aber mit Blogger nichts zu tun haben...

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,
      jaaaa, dankeschön für den Deinen Tipp! Ich werde meine Posts so was von sichern - Fort Knox ist ein Dreck dagegen ;) !
      Ich drück Dich ♥, Monika!!!
      Deine Regina

      Löschen
    2. Liebe Kathrin,
      ja, es ist richtig richtig schlimm. Ich war total naiv und dachte die Backups sichern komplett alles. Sie sichern jedoch nur das Layout. Wenn ich das gewusst hätte!!! Jammern bringt aber gar nix mehr. Ich hoffe, dass Google sich meldet, bisher hab ich keine Antwort. Dein Tipp mit dem Newsletter ist genial! Danke dafür- Ich trage mich gleich bei mir ein.
      Herzlichste Grüße von
      Regina

      Löschen
  14. Oh meine Lieben, da stehe ich mal wieder auf dem Schlauch...
    Könnt Ihr mir verraten, wie das mit dem Newsletter geht? Ich würde das zur Sicherheit auch gerne machen...
    Alles Liebe und bitte, bitte nicht aufgeben! Du und Dein wunderschöner Blog - das würde eine riesengroße Lücke reißen, wenn er nicht mehr wäre!!! Das will ich mir gar nicht vorstellen!!!
    Gell, Du bleibst uns erhalten?!!!!!!!!!!!!!!!!
    Heidi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Heidi,
    das erkläre ich Dir gerne. Schau mal auf der rechten Seite meines Blogs (auf der Sidebar), da steht FOLLOW BY EMAIL. Dort können sich meine Leser oder auch ich selbst eintragen, um immer den neuesten Newsletter, den neuesten Post per Email zu bekommen. Das ist ein sogenanntes Gadget, dass Du Dir ganz einfach auf Deinen Blog laden kannst. Du gehst auf Dein Blog Layout. Besispielsweise auf der Sidebar siehst Du "Gadget hinzufügen". Wenn Du das anklickst, öffnet sich ein Fenster. Scroll dann nach unten. Irgendwann kommt "per E-Mail folgen". Das Gadget klickst Du an und ziehst es in Deiner Sidebar an die Stelle, wo Du das Gadget haben möchtest. Danach kannst Du Deine eigene Email-Adresse eintragen und bekommst automatisch Deine neuesten Posts gesendet. Diese Idee von Kathrin war echt ein guter Tipp!!!
    Und, meine liebe Heidi, ich gebe nicht auf. Ich hatte nun einige Tage Zeit, um mir Gedanken über meine Bloggerei zu machen und bin zu dem Schluss gekommen, dass mir das Fotografieren, Recherchieren und Schreiben, der Austausch mit Euch allen doch sehr fehlen würde. Meine "Wiesn-Rezepte" veröffentliche ich in den nächsten Tagen und fröhlich am Fotografieren bin ich auch schon wieder. Ich bin ein kleines Stehaufmädchen.
    Ich danke Dir sehr für Deine lieben Kommentare und drücke Dich mal ganz ganz feste ♥!!!
    Herzlichst
    Regina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Regina,
    ach du eine Güte, was tut mir das Leid.. das kann doch nicht wahr sein, dass alle Beiträge auf einmal komplett verschwunden sind. Ich kann absolut nachvollziehen, wie traurig du darüber bist. Man sieht jedem einzelnem deiner Beiträge an, wie viel Mühe und Liebe drin stecken. Wie du weißt lese ich immer so gerne bei dir und freue mich vor allem über deine leckeren Rezepte immer sehr. Ich würde dir gerne weiterhelfen, allerdings habe ich leider absolut keine Idee, wie man das wieder beheben könnte.. ich drücke dir ganz, ganz doll die Daumen, dass sich alles wiederherstellen lässt.
    Ich freue mich auf deine kommenden Beiträge und lasse dir ganz herzliche Grüße da,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      nach anfänglichem Schock habe ich mich erstaunlicherweise schon wieder beruhigt. Vielleicht gibt es noch eine Lösung und wenn nicht, werde ich eben mit meinem um die Hälfte geschrumpften Blog weitermachen. Traurig bin ich schon. Besonders meine Rezepte und einige der Posts, die mir sehr am Herzen lagen, werde ich vermissen.
      Sei ganz lieb gegüßt von
      Regina

      Löschen
  17. Liebe Regina,
    ich weiß ja jetzt schon, dass Du weiter machst und das ist sehr schön. So ein Crash ist furchtbar, kann ja aber eigentlich nur an google liegen. Alle unsere Posts und auch der ganze Blog liegen doch irgendwo in Kalifornien auf deren Rechnern.
    Ich wünsche Dir alles Gute und nochmals viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Wolfgang,
      schön, dass Du mir schreibst. Ja, das vermute ich auch. Es war ein großer Schreck. Doch alles Jammern hilft nichts, ich versuche nun die klaffenden Lücken in meinem Blog peu à peu notdürftig zu schließen und mache einfach weiter. Was sonst ;) ?!
      Herzliche Grüße von
      Regina

      Löschen

Dein Kommentar wird nach der Freigabe erscheinen.