Slushie "Melone" in meinem Sommergarten


Hallo meine Lieben,

es ist sooo warm! Bei diesen sommerlichen Temperaturen war es mir sehr nach einem kühlen Plätzchen im Garten. Meine Tochter kam vorbei und wir ließen die Zeit bei einem kleinen Plauderstündchen verstreichen. Mein Garten ist im Juni wunderschön und ich glaube, es wird mal wieder Zeit für einen kleinen Garten-Post. Habt Ihr Lust, Euch ein wenig umzuschauen? Es wartet auch ein erfrischender Cocktail auf Euch... .

Ich mag es, im Garten ein wenig zu improvisieren. Glücklicherweise hatten uns die Dachdecker einige Holzpaletten dagelassen, mit denen wir uns nun ein schattiges Eckchen zauberten. Ein, zwei Plaids, mehrere Kissen und schon hatten wir es gemütlich.


Schaut Euch meine Rosen an! Im Frühling hatte ich die meisten sehr stark zurückgeschnitten, manche auch "auf den Stock gesetzt". Das hat ihnen sichtlich gut getan. Sie haben danach wieder kräftig ausgetrieben und etliche ganz neue Triebe gebildet.

Auch die Alten Rosen haben das gut verkraftet und sind nun wieder schön in Form. Sie haben nur ein kleines bisschen später geblüht. Gut gemacht, meine Hübschen! Wir sind eben ein gutes Team, meine Rosen und ich.

Auch meine neuen Bienenweide-Beete haben sich gut entwickelt. Hier seht Ihr, wie schön die neuen Stauden und Gräser gewachsen sind.

Schon im nächsten Jahr werden die Pflanzen eine geschlossene Decke gebildet haben, so wie ich es mag. Staudenbeete müssen von Zeit zu Zeit ein wenig "überholt" werden. Es lohnt sich ein Beet neu zu überdenken und, vielleicht auch nur teilweise, umzugestalten.


In meinem Sommergarten pulsiert das Leben. Wenn man still dasitzt und lauscht, hört man ein Summen und Brummen, das laute Zwitschern vieler Vögel und abends das Zirpen der Grillen. Ist das schön!


Den Bereich um unseren Rosenhof werden wir im nächsten Jahr ein wenig umgestalten. Es ist der sonnigste Platz des ganzen Gartens und die Werkstatt meines Mannes bietet perfekten Schutz vor Wind und Wetter, so dass sich hier mediterrane Pflanzen, wie ein Feigenbaum, anbieten würden. Mal sehen, was uns dazu noch einfallen wird... .

Wie schön ist doch der Sommer, wenn unser Haus durch dieses blühende Gartenzimmer erweitert wird und man jede Minute im Freien verbringen kann! Ich mag auch gar nicht über die Hitze jammern, denn alles, auch diese mittsommerliche Schwüle, hat seine Zeit.

In diesem Jahr haben es mir besonders meine zart aprikotfarbenen Rosen angetan. Die Beetrose "Pastella" und die nostalgische Edelrose "Aquarell" punkten mit ihrem romantischen Charme. Zauberhaft, das wechselnde Farbenspiel ihrer Blüten!!! Mi und ich hatten es so richtig schön unter unserem Apfelbaum.

Überall bekommt man gerade "Slushies" -  weinhaltige, eiskalte Fruchtcocktails. Sie scheinen das IN-Getränk dieses Sommers zu sein. Die fruchtigen Drinks sind wirklich oooberlecker und dabei problemlos im Mixer zuzubereiten. Unseren Slushie "Melone" können wir beide nur empfehlen. Die Mischung aus Roséwein, Wassermelone und Limette ist richtig erfrischend. Ein tolles Sommergetränk!!!





Slushie "Melone"


Zutaten:

500 g Wassermelone, gewürfelt
Saft von 2 Limetten
2 EL Rohrzucker 
750 ml Roséwein 
ein paar Blättchen Minze





Zubereitung:

Gewürfelte Wassermelone für ca. 4 Stunden ins Gefrierfach geben. Den Rohrzucker im Limettensaft auflösen.
Die gefrorenen Melonenwürfel, Limettensaft und gekühlten Roséwein in den Mixer geben. In wenigen Sekunden sämig mixen, dann zügig in große Weingläser füllen, mit Minzeblättchen garnieren und genießen.


Auch Ginnou fand unseren loungigen Platz ganz passabel und kuschelte sich zu uns in die großen Kissen. Sie möchte eben auch dabei sein, wenn es gemütlich wird.


Wie wichtig sind diese ruhigen Stunden, in denen die Zeit einfach verstreichen darf. Stunden, angefüllt mit Nichtstun, Lachen und Genießen. Und es gibt immer sooo viel zu erzählen, wenn man sich einige Zeit nicht gesehen hat.

Uns fielen Erinnerungen aus Kindertagen ein. Kennt Ihr das auch? Man weiß sofort, wie trocknendes Heu oder die Natur nach einem Regen duftet. Man erinnert sich genau an bestimmte Atmosphären, Stimmungen. Meine allerliebste Sommererinnerung ist noch immer diese "Erdbeermilch-mit-Röhrchen-Atmosphäre", als im kühlen Wohnzimmer meiner Eltern nur einzelne Lichtstrahlen durch die Holzläden fielen.

Sommer - kleine Momente, in denen die Zeit stillzustehen scheint.



Ich wünsche Euch noch viele, viele sommerliche Tage, an denen die Zeit ein bisschen langsamer vergehen darf. 

Gebt gut auf Euch acht, meine Besten ♥♥♥, und macht mal ein Päusle um aufzutanken, gell?!

Herzliche Grüße von
Regina







 

Kommentare

  1. Ich mache eine Dauerpause seit Tagen :-D
    37°C sind einfach nicht anders durchzuhalten....
    Schöne Farbtöne hast du wieder zusammengestellt!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Regina,

    Dein Garten ist traumhaft und ich hoffe, dass ich in ein paar Jahren auch mal annähernd so weit bin. Ebenso vielen Dank für das leckere Rezept, wird am Wochenende gleich mal ausprobiert.

    Liebe Grüße vom Bodensee sendet Dir Burgi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Regina,
    Das ist ja ein tolles Getränk und wie es der Zufall so will, habe ich mir heute Nachmittag
    eine Wassermelone gekauft, da weiß ich , was mein Mann und ich morgen Abend trinken
    werden. So eine Bienenweide ist schon was tolles, bei uns summt und brummt es überall,
    nun haben wir auch Besuch von Schmetterlingen, viele sieht man dieses Jahr nicht.
    Dafür haben wir viele Junikäfer hier, da ist was los sag ich dir und Libellen, die sich gerne
    in der Nähe von Hein's Wanne aufhalten.
    Morgens bei der Arbeit kommt man ganz schön ins Schwitzen, aber am Nachmittag ist
    meist Siesta angesagt, mit selbstgemachtem Eis und Gurkenwasser.
    Habt eine schöne Sommerzeit.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Regina,
    was ist das schön bei dir im Garten. Einfach nur herrlich. Danke für diesen wunderschönen Gartenpost. Wie schön, dass du gemeinsam mit deiner Tochter das warme Sommerwetter genießen konntest :-)
    Hab ein schönes kommendes Wochenende und viele Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Regina,
    danke für diesen herrlichen, erfrischenden Sommerpost! Der Slushie klingt köstlich und Dein Garten ist ein Paradies! Ja, solche Zeiten sind soviel wert :O)
    Hab einen schönen Tag und ein schönes, fröhliches und entspanntes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Regina,
    Ich liebe die Zeit draußen! Sie haben Glück, solch einen Garten zu haben.
    Alle Blumen sind schön. Das Rezept ist geeignet für heißen Sommertag.
    Ich glaube, Sie lieben die Sonne, weil Sie bereits gebräunt sind.
    Haben Sie einen schönen Sommer, mit vielen Sitzgelegenheiten !
    Mia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Regina, deine Rosen - besonders die aprikofarbenen - sind ein Traum und der Melonendrink hört sich sehr, sehr lecker. Vielen Dank für die schönen Bilder und schick doch bitte etwas Sonne in den Norden - LG Dani

    AntwortenLöschen

Der Kommentar wird nach der Freigabe erscheinen.